Meditations-Zentrum Alur

Das Mahabodhi Meditations-Zentrum liegt etwa 25 Kilometer ausserhalb von Bangalore in einer ruhigen und friedvollen Umgebung.
Das Kursangebot richtet sich in erster Linie an die eigenen Mahabodhi Mönche und an die lokale Bevölkerung. In Südindien gibt es kein vergleichbares Buddhistisches Meditations Center und darum ist diese Anlage für alle Menschen rund um Bangalore ein unermesslicher Gewinn.

In den ausgeschriebenen Meditationsretreats in Alur wird man durch gut geschulte Meister in verschiedene Meditationstechniken eingeführt (Metta, Samatha und Vipassana). Die Konzentrations- und Wahrnehmungsfähigkeit des Geistes wird durch solche Rückzugs-Zeiten geschult. Man lernt, die Dinge so zu sehen, wie sie wirklich sind. Negative Verhaltensmuster wie Zorn, Angst, Begierde oder Erregtheit können durch Uebung und weises Beobachten umgewandelt werden in heilsame Qualitäten wie Grosszügigkeit, Geduld und Mitgefühl. In einem schrittweisen geistigen Prozess entwickelt man immer grössere Achtsamkeit und Gleichmut und gelangt durch Erforschung der körperlichen und geistigen Wahrheiten zu immer tieferen Einsichten in die Natur aller Phänomene.

Ven. Sangharakkhita
Leiter Meditations – Zentrum

Mahabodhi Tempel

Wohntrakt für Meditierende

Zugang zum Tempel

Buddha Statue,  umgeben von einem Lotusteich

Terrasse vor dem Speisesaal