Mahabodhi Übersicht

Unser Partner in Indien, die Mahabodhi Society konnte sich dank grossem Einsatz von allen Verantwortlichen vor Ort und mit unserer Unterstützung wunderbar entwickeln. Verschiedene Schulprojekte, medizinische Einrichtungen, klösterliche Anlagen und Vieles mehr konnte sich in den vergangenen Jahren erfreulich weiter entfalten. 

Wie die Übersicht eindrücklich zeigt, ist die Mahabodhi mit ihren 16 Projekten unermüdlich für das Wohl von Notleidenden Menschen und deren spirituelle Weiterentwicklung engagiert.

Durch Anklicken des jeweiligen Projektes neben der Karte gelangen Sie direkt zum Projektbeschrieb

mapofindia.jpg
058.JPG
Mahabodhi Society, Bangalore.jpg

Die Mahabodhi Society wurde 1956 von dem Höchst Ehrwürdigen Acharya Buddharakkhita (1922 - 2013) gegründet mit dem Ziel, die zutiefst heilige Lehre des Buddhas durch spirituelle, schulische, medizinische und andere humanitäre Dienste in die Tat umzusetzen und zu lehren. Der Höchst Ehrwürdige Acharya Buddharakkhita starb am 23. September 2013. Obwohl er physisch nicht mehr unter uns ist, werden seine grossen Ideale und das Dharma, das er hinterlassen hat, uns weiterhin inspirieren und leiten, um die Edlen Lehren von Lord Buddha zu verbreiten. Die Mahabodhi Society wächst seither Jahr für Jahr mit spirituellen und humanitären Diensten.

Mahabodhi Society, Bangalore
 

 
DSC08469.JPG

Dhammaduta Vihara
Alur, Bangalore

Dhammadutta Vihara, Alur.jpg

Ein Zentrum für ethische und spirituelle Bildung.

Diese Begenungsstätte wurde vom Höchst Ehrwürdigen Acharya Buddharakkhita gegründet. Der Grundstein hierfür legte er anlässlich der
2250sten Buddha Jayanti Feierlichkeiten.

Das Ziel dieses Zentrums ist die Durchführung von
Meditationskursen und intensivem Dharma-Studium,
um ethische Werte, Meditation, Charakterbildung und Programme für Persönlichkeitsentwicklung zu unterrichten und so die indische Gesellschaft zu stärken. Das Zentrum wird von einem hauptverantwortlichen Mönch, einem Assistenz-Mönch, zwei Novizen, einem Manager und acht Mitarbeitern geleitet.

 
pic (4).JPG
Holzplatte

Projekt Mysore

Mahabodhi Mysore.jpg

Carla Students Home:

Ein Wohnheim für eine grosse Anzahl Jungen mit vielfältigem kulturellem und unterschiedlichem geographischen Hintergrund. Es bietet die Gelegenheit, beste Abschlüsse im schulischen, kulturellen und sportlichen Bereich zu erlangen, wozu auch die Aneignung von Führungsqualitäten und
sozialem Verhalten gehören. Zudem gewährt es eine Umgebung, die Lernen, Unterrichten und freundschaftliche Verbundenheit durch ethische und spirituelle Übung und Anleitung ermöglicht. Es leben 180 Kinder im Carla Home, das von zwei ehrwürdigen
Mönchen und mehr als 20 Mitarbeitern aus dem schulischen und nicht- schulischen Bereich geleitet wird. Es werden das ganze Jahr hindurch viele schulische und ausserschulische Aktivitäten durchgeführt, um die Kinder bestmöglich zu fördern.

 
Holzplatte

Mahabodhi Schule:

Die Schule bietet eine ganzheitliche Erziehung an in einer Atmosphäre von Liebe und Fürsorge, was den 400 Kindern erlaubt, natürlich und glücklich aufzuwachsen und Intelligenz, Mitgefühl und Weisheit auf jeder Schulstufe zu entwickeln. Eine ganzheitliche Erziehung ist auf Persönlichkeitsentfaltung, körperliche Fitness, emotionales Gleichgewicht, Kraft, soziales Verantwortungsgefühl, kulturellen Reichtum und spirituelles Wachstum eines Kindes ausgerichtet. Dies wird erreicht durch:

1. Eine charakterbildende Erziehung, die auf ethischen und spirituellen Prinzipien gründet und die Ausgangslage für Glück und Frieden ist.

2. Akademischer Unterricht, der den intellektuellen Durst stillt und dazu beiträgt, einem Schüler zu einem Beruf zu verhelfen, der ihm ermöglicht, im Leben sich selbst und anderen zu helfen.

3. Eine fürsorgliche innere und äussere Umgebung, die die Beziehung mit Menschen und der Natur um einen herum mit einschliesst.

Mettaloka Jugendzentrum:

Das Mahabodhi Mettaloka Jugendzentrum ist ein Zweig der Mahabodhi Maitri Mandala in Mysore, in welchem Studenten, die die Schulzeit im Carla Students Home abgeschlossen haben, die Möglichkeit erhalten, ihr Studium fortzusetzen. Das ganze Jahr über leben 30 Studenten und ein Betreuer im MMYC.

Goldene Stahlplatte

Mahabodhi Hyderabad

Diese Klosteranlage ist ein aktives Dharma- Zentrum und bietet verschiedene Programme an, um den Dharma zum Wohlergehen aller zu verbreiten. Folgende Aktivitäten werden im Vihara durchgeführt: monastische Ausbildung, Meditations-Workshops, sonntägliche Dharma- Veranstaltungen, Dharma-Vortragsprogramme, Zentrum für Dharma-Bücher und vieles mehr. Dort leben über 20 Mönche in Ausbildung sowie einige Mönche, die als Lehrer tätig sind.

Bild von amita_deutsch, Seite 8.png
Mahabodhi Hyderabad
 
Bild von amita_deutsch Kopie, Seite 8.png
Schwaches Leuchten

Mahabodhi Diyun

Mahabodhi Diyun

Das Mahabodhi Zentrum Diyun in Arunachal Pradesh wurde im Jahr 2003 gegründet mit dem Ziel, bedürftigen Menschen im nordöstlichen Teil Indiens durch humanitäre, kulturelle und spirituelle Dienste zu helfen. Nachfolgend einige Programme, die in Diyun durchgeführt werden:

 

Mahabodhi Schule:

Mehr als 640 Schülerinnen und Schüler vom Kindergarten bis zur 12. Klasse.

 

Rita Girls Home:

Ungefähr 170 bedürftige Mädchen mit 6 Betreuerinnen und 8 weiteren Mitarbeitern.

 

Mahabodhi Kloster:

20 junge Mönche werden zusätzlich zur allgemeinen Schulbildung täglich in Dharma, Vinaya, Meditation und Chanting unterrichtet.

 

Mahabodhi Medizinisches Zentrum:

Das Mahabodhi Karuna Medizinische Zentrum bietet mittellosen Menschen zusammen mit einem Arzt, drei Krankenschwestern, einem Apotheker und einem Laboranten seine Dienste an. Ein ehemaliger Student von Mahabodhi Mysore, Dr. Lauva Chakma ist der ärztliche Leiter. Tausende von Menschen wurden hier bereits kostenlos behandelt.

 

Mahabodhi Nabincherra

Meditationszentrum, Mönchsunterkunft, Buddha-Statue:
Es wohnen 6 Mönche und ein Laienanhänger in der Mahabodhi Nabincherra. Die Mönche widmen sich dem Studium und der Laienanhänger hilft bei den täglich anfallenden Arbeiten. Das Zentrum verfügt auch über einen Meditationsraum in den ruhigen Wäldern, ein Museum und eine Bibliothek, die den Besuchern und Meditierenden ermöglichen, den Dharma zu praktizieren.
Eine 108 Fuss hohe stehende Buddha-Statue ist in Planung. Sie soll die Botschaft von Frieden und Harmonie im Nordosten verbreiten, besonders in Tripura, das schwierige Zeiten durchlebt hat.

Mahabodhi Nabincherra
 
Dünen

Mahabodhi Tawang

Bild von amita_deutsch Kopie, Seite 9.png

Die Mahabodhi Society für eine positive Lebensführung entstand im Jahr 2008. Heute sind wir aktiv damit beschäftigt, das Leben von Mädchen, Jungen und Betagten aus der Region Tawang mittels Schulbildung und anderen humanitären Diensten positiv zu verändern.

Mahabodhi Wohnheim für Kinder:

Insgesamt befinden sich über 84 Kinder in unserer Obhut und werden schulisch gefördert.

 

Mahabodhi Seniorenheim:

Ca. 14 ältere Menschen leben hier im Seniorenheim. Sie sind mit unterschiedlichen Tätigkeiten beschäftigt wie Gymnastik, Beten, Sitz- und Gehmeditation, Fernsehen und der Bearbeitung von ihren Gartenbeeten etc. Sie haben wirklich Glück, dass sie ihren letzten Lebensabschnitt auf eine wertvolle Art und Weise mit spirituellen Aktivitäten verbringen können, die ihnen ermöglichen, Ruhe und Harmonie zu bewahren.

 

Mahabodhi Schule Tawang:

Mehr als 130 Kinder gehen in unsere Schule, in der zehn verschiedene Fächer unterrichtet werden. Es gibt auch einen eigenen Spielplatz. Bibliothek und Fernsehraum werden in diesem Schuljahr modernisiert.

 

Mahabodhi Monastische Ausbildung:

Gegenwärtig (2022) werden sieben junge Novizen von dem ehrwürdigen Panyavaddhano geschult. Er ist ihr Lehrer und unterrichtet sie in Chanting, Suttren und anderen buddhistischen Themen.

Mahabodhi Tawang
 

Mahabodhi Deomali

Dhammavijaya Buddha Vihara:

In der Klosteranlage leben derzeit 14 Mönche. Es finden regelmässige Vorträge für Bevölkerung und Studenten statt. Die Mönche führen täglich morgens und abends Chantings und Meditationen durch.

 

Mahabodhi Wohnheim für Jungen:

Das Wohnheim ist 2014 entstanden und dort leben 28 Jungen und 2 Betreuer, die sich um die Jungen kümmern. Die Kinder gehen in die sich in der Nähe befindende öffentliche Schule.

deomali.jpg
Mahabodhi Deomali
 
Recyclingpapier

Mahabodhi Kanubari

Mahabodhi Kanubari
Kanubari.png

Unsere Mission besteht in geistiger Entfaltung und Charakterbildung, die die Menschen dazu anleitet, den rechten Weg zu beschreiten und nach ethischen Werten zu leben.

Mahabodhi Dhammadutta Vihara:

Wir haben einige Novizen und einen vollordinierten Mönch. Wir organisieren verschiedene Dharma-Programme, Vorträge, Gebete und Meditationen für Kinder und Gläubige. 

Mahabodhi Good-Will Wohnheim für Jungen:

Das Good-Will Wohnheim wurde 2018 gegründet und es leben 80 Kinder dort. Sie gehen in die sich in der Nähe befindende öffentliche und private Schule. Die Kinder stammen aus weit abgelegenen, wirtschaftlich randständigen Gebieten.

Mahabodhi Kanubari Schule:

Es gibt  ca. 100 Mädchen und Buben vom Kindergarten an bis zur 3. Klasse. Wir haben die Vision die Schüler darin zu bestärken, Wissen und Fertigkeiten zu erwerben, sich zu artikulieren und einander wertzuschätzen, welches sie dabei unterstützen wird, ein Leben lang zu lernen, sowie einen Beitrag zur globalen Welt zu leisten und die Kernwerte der Schule wie Freundlichkeit, Mitgefühl, Toleranz, Zusammenhalt, Solidarität, Gleichheit und liebende Güte zu praktizieren und ihr Bestes zu geben.

 
Tiny prüfen

Mahabodhi Namsai

Mahabodhi Namsai

Das Mahabodhi Zentrum Namsai wurde im Jahr 2012 gegründet und da finden verschiedene humanitäre Aktivitäten statt, nämlich:

Lord Buddha College:

Hier schliessen hunderte von Studenten mit dem Bachelor of Arts, dem Bachelor of Commerce, dem Bachelor of Education und einem Informatik-Diplom ab. Ausserdem ist es ein Zentrum für Fernstudiengänge und für einem Zertifikatskurs in bildenden Künsten.

Mahabodhi Monastisches Institut:

Es leben ca. 40 Mönche in diesem Institut. Sie erhalten hier eine Grundschulausbildung und werden in klösterlichem Verhalten geschult. Schliesslich werden sie für eine höhere monastische Ausbildung, sowie für das Erlernen von weltlichen Fächern wie Englisch, Hindi, allgemeine Mathematik, Naturwissenschaften etc. nach Bangalore entsandt. Wir haben 2 Lehrer eingestellt, welche die jungen Mönche in allgemeinen Schulfächern unterrichten.

Mahabodhi Maitri Mädchen Wohnheim:

Das Mahabodhi Maitri Wohnheim für rund 20 Mädchen in Namsai nahm seinen Betrieb im Jahr 2013 auf, um jenen Studentinnen, die aus bedürftigen Familien stammen, bei der weiteren Ausbildung zu helfen und sie moralisch zu unterstützen. 

 

Mahabodhi Bodhgaya

Mahabodhi Bodhgaya
Bodhgaya.png

Dieser Ort hat eine besondere Bedeutung für die Nachfolger von Lord Buddha, handelt es sich doch um die heiligste Stätte überhaupt für Buddhisten aus der ganzen Welt. Der Bodhisattva erlangte hier die Höchste Erleuchtung und wurde zum Sammasambuddha.

Das Zentrum besteht aus:

1. einer Meditationshalle mit Bibliothek und einer Stupa auf dem Dach
2. einer Mönchsunterkunft 
3. einer Unterkunft für Laien
Diese Begegnunsstätte dient als Meditationszentrum für hier stattfindende Retreats und zu anderen Zeiten als Pilgerzentrum. Alle sind willkommen, bestmöglichen Gebrauch davon zu machen.

 

Mahabodhi Chingchingcherra

Mahabodhi Chingchingcherra

Das Mahabodhi Zentrum Chingchingcherra hat positive Veränderungen in die Denkweise der Leute gebracht. Sie konsumieren jetzt weniger Rauschmittel und Schulabbrüche sind seltener geworden. Die Eltern haben nun ein Augenmerk auf die Erziehung der Kinder und haben damit begonnen, auf ethische Werte, Schulbildung und wirtschaftliche Entwicklung zu achten.

Mahabodhi Schule: 1. bis 9. Klasse
Mahabodhi Wohnheim: für 50 Jungen
Mahabodhi Kloster: für 50 Mönche
Mahabodhi Zentrum für Meditation und Persönlichkeitsentwicklung, kostenlose medizinische Camps etc.

mahabodhi-chichingchera-1024x576.jpg
 
Lumbini Vihara Mysore.png
Mahabodhi Lumbini Vihara Mysore

Mahabodhi Lumbini Buddha Vihara Mysore 

Das Mahabodhi Lumbini Buddha Vihara ist ein neues Projekt. Die hauptsächliche Ausrichtung des Zentrums besteht im Anbieten von Meditationen vor Ort, im Praktizieren des Dharmas und im Unterrichten von Laienanhängern. Es ist auch ein Ausbildungszentrum für Mönche, in dem zur Zeit 5 Mönche und ein Kappiya leben.

Regelmässig werden auch Meditationen, Almosengänge in den Dörfern, sonntägliche Dharma-Programme und buddhistische Feste durchgeführt. Kinder aus Schule und College sowie die Dorfbewohner nehmen an allen Dharma-Programmen teil.

 
Wüste

Mahabodhi Suknachari

Mahabodhi Suknachari
mahabodhi-suknachari-school-2.jpg

Das Zentrum entwickelt sich stetig und hat bereits viel Potential gezeigt weiter zu wachsen.

Mahabodhi Klösterliches Institut:
Es leben immer ca. 45 Mönche hier, welche ebenfalls zur Schule gehen, um die Grundfächer zu lernen. Sie werden auch in den Mönchsregeln, dem Leben des Buddhas und in buddhistischen Grundkursen unterrichtet.

Da die Dörfer in der Umgebung eine lange buddhistische Tradition haben, besuchen die Leute das Kloster oft, um Dana zu offerieren und die Dharma-Vorträge der Mönche zu hören.

Mahabodhi Schule:

Die Schule bietet eine ganzheitliche Schulbildung in einer Atmosphäre von Liebe und Fürsorge, was den Kindern erlaubt, natürlich und glücklich aufzuwachsen und Intelligenz, Mitgefühl und Weisheit auf jeder Schulstufe zu entwickeln. 200 Schüler besuchen diese Schule (2022).

 

Mahabodhi Wohnheim für Jungen:

Es ist ein kleines Wohnheim für Jungen, die in die Mahabodhi Schule gehen.

Mahabodhi Wohnheim für Mädchen:

Es befindet sich noch in den Anfängen. Zurzeit 15 leben 15 Mädchen in den Wohnheim-Hütten. Dieses Projekt wurde in die Wege geleitet, da dringender Bedarf besteht, bedürftige Mädchen zu unterstützen und ihnen eine Schulbildung zu ermöglichen.

 
KGF.png

KGF Vihara, Kolar

Mahabodhi KGF, Kolar

Dieses Kloster wurde der Mahabodhi Society vor nicht allzu langer Zeit geschenkt und befindet sich im Bezirk von Kolar, 100 km von der Mahabodhi Society Bangalore entfernt.

Der ehrwürdige Bhikkhu Buddhapala wurde von Hyderabad abberufen, um dieses Projekt weiterzuentwickeln.

Vor Ort stattfindende Meditationen, Dharma-Unterricht, sonntägliche Dharma-Programme, Ausbildung von Mönchen und Dharma-Unterricht für Anhänger sind das Hauptanliegen des Zentrums. Bhante Buddhapala wird dabei von 3 Mönchen unterstützt. Die Anhänger helfen bei den täglichen Arbeiten und anderen Aktivitäten.

 

Mahabodhi Nongtaw

Mahabodhi Nongtaw

Das Mahabodhi Handwerkliche Zentrum wurde 2018 ins Leben gerufen.
Das Hauptziel dieses Projektes liegt darin, Jugendlichen und Schulabbrechern mittels eines systematischen Programms zur Entwicklung von handwerklichen Fertigkeiten (z.B. Schreinern etc.) sowie einer Schulung in Ethik und Charakterbildung zu einer Beschäftigung zu verhelfen und damit einen Beitrag zur Förderung der sozio-ökonomischen Entwicklung zu leisten, werden doch auf diese Weise Möglichkeiten für den Lebensunterhalt der lokalen Bevölkerung geschaffen.

 

Nongtaw.jpg

Ein anderes wichtiges Projekt ist die Errichtung eines Waldmeditationszentrums, in das interessierte Leute kommen können, um so lange zu meditieren wie sie möchten. Das Land befindet sich auf einem Hügel und ist umgeben von wunderschöner Natur. Zunächst werden wir zehn Kutis bauen. Wir haben eigenes Gemüse, Früchte, Reis, Reisfelder etc. und ausserdem 13 Kühe für die Milchproduktion.