Patenschaften

Seit Jahrzehnten engagieren sich die buddhistischen Mönche der Mahabodhi Society für die mittellosen und benachteiligten Menschen, insbesondere für deren Kinder, als auch für Seniorinnen und Senioren so wie für junge Mönche in den klösterlichen Anlagen. Ihrem selbstlosen Einsatz ist es zu verdanken, dass sogar in abgelegenen Gebieten wie Arunachal Pradesh, Tawang und an anderen Orten vielen Kindern eine solide Grundausbildung, Seniorinnen und Senioren eine liebevolle Betreuung und den Mönchen ein anspruchsvolles Dharma-Studium ermöglicht wird.  

Speziell im Ausbildungsbereich konnten dank toller Zusammenarbeit und Unterstützung durch die Mahabodhi Metta Foundation seit 2001 wunderbare Fortschritte erzielt werden.
 

Sämtliche Anstrengungen sind immer darauf ausgerichtet, eine schulische Ausbildung mit moralischer und ethischer Entwicklung zu verbinden. Die Lehre Buddhas ist ein fester Bestandteil beim Heranwachsen eines jeden einzelnen Mahabodhi Kindes.
Auf diese Weise will die Mahabodhi Society die jungen Menschen zu charakterlich gefestigten und mutigen Mitbürgern erziehen.

Um den damit verbundenen Kosten in Indien gerecht werden zu können, sind wir auf Patenschaften angewiesen.

diyun.JPG
Schulprojekte
tawang.JPG
9V3A1983.jpg

Sie können zwischen vier verschiedenen Patenschaften wählen:

1. Allgemeine Patenschaft für Mädchenprojekte (keine Einzelpatenschaft)

Ihr Beitrag wird für die Ausbildung und das Leben von Mädchen in einem Mahabodhi Projekt verwendet

 

2. Allgemeine Patenschaft für Jungenprojekte (keine Einzelpatenschaft)

Ihr Beitrag wird für die Ausbildung und das Leben von Jungen in einem Mahabodhi Projekt verwendet

 

3. Allgemeine Patenschaft für Altersheimprojekte (keine Einzelpatenschaft)

Ihr Beitrag wird für ältere Menschen in unseren Heimen eingesetzt.

 

4. Sanghapatenschaft (keine Einzelpatenschaft)

Ihr Beitrag wird für die vier Requisiten eingesetzt, welche sind: Mönchsrobe, Essen, Wohnen und medizinische Betreuung. 

Wenn Sie sich für eine Patenschaft entscheiden, helfen Sie damit der ganzen Mahabodhi Gemeinschaft!

 

 Pro Patenschaft/Jahr CHF 480.—

  

Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Sie sich für eine Mahabodhi Patenschaft entscheiden. Als Patin und Pate bekommen Sie von uns eine Urkunde und das jährlich erscheinende Mahabodhi Magazin AMITA. Sie finden darin jeweils interessante Informationen und Berichte von den diversen Projekten. 

Alle Patenschaftsbeiträge sind von den Steuern abziehbar. Die Steuerbefreiung gilt sowohl für die kantonale Steuer als auch für die direkte Bundessteuer in der Schweiz.

Jeweils im Januar erhalten Sie von uns eine schriftliche Spendenbestätigung.